Singapur

Nur 1 Nacht in Singapore?

Dann sollten Sie den Ausgang in Singapur unbedingt in der höchsten Rooftop Bar beginnen und sich beim Sonnenuntergang auf der 265 Meter hohen Terrasse der 1-Altitude Bar einen Ueberblick verschaffen. Atmosphäre und Aussicht sind grossartig.
Danach empfiehlt sich ein Spaziergang durch das Fullerton Hotel (Underpass) zum Fullerton Quay. Gleich beim Merlion, dem Wahrzeichen Singapur's, nehmen Sie eine 20 minütige Boots-Tour durch die Marina Bay und den Fluss hoch, vorbei an Boat Quay bis Clark Quay. Dabei lässt sich die Skyline von unten bewundern und Sie enden im grössten Ausgangsviertel der Stadt! Singapur ist definitiv eine Nachtstadt ( 360 Panorama View in Marina Bay )

Die besten Ausgangsgebiete
 

Bars mit Aussicht!

- Altitude - Raffles Place
- Ku De Ta - Skyterrasse
- Orgo Bar - Esplanade
- Fullerton Bay Hotel Bar
- Opium Bar - Boat Quay
- La Terraza - Clubstreet

 

 

 


Das tolle an Singapur ist, dass sich die Bars & Clubs immer in einem Ausgangsviertel befinden. Wenn's nicht gefällt ist die nächste Location gleich nebenan. Ebenso sind Essen, Drinks & Dancing immer nahe beieinander. Für Ihren ersten Besuch in Singapur empfiehlt sich die Ausgangsviertel 'Clark Quay' oder 'Chijmes'. Während das Clark Quay grösser und 'lauter' ist (Tipp: Disco Pump Room & Attica), bietet Chijmes gemütliche Restaurants, Open-Air Live Bands (Insomnia) und Sportsbars mit Bigscreens (Harris Bar) für Top-Sport Events. Diese und andere Nightlife Places sind bei Locals und Touristen gleichermassen beliebt. Ein ganzer Pulk an Nachtklubs, besonders beliebt fuer die 20-crowd, finden Sie an der Harbour Front in der St. James Powerstation.

Kleine aber feine 'Ecken' in Singapur sind die 'Clubstreet' oder 'Emerald Hill' an der Orchard Road. Eine komplette Uebersicht verschaffen Sie sich auf folgenden Websites mit den immer aktuellsten Angeboten: Restaurants / Gourmet Guide / Nachtleben: Ausgangsviertel / Clubbing in Singapur

Ein Männerabend in SIN-City bietet ebenfalls alles, was das Herz begehrt…